Über uns
Kontakt

Tel. +49 (0)9421 710 7300
Fax +49 (0)9421 710 877309
E-Mail gefaesschirurgie@mvz-klinikum-straubing.de


Sprechstunden
Mo + Do: 08.00 - 11.00,
Mo + Do: 13.00 - 15.00 Uhr
Wir bitten um Terminvereinbarung.

Bild eines Virus

CORONAVIRUS – INFORMATION

Liebe Patienten,
bitte beachten Sie die Hinweise zur aktuellen Situation aufgrund des Coronavirus.
Vielen Dank!

Hinweise

Gefässchirurgie

Über uns

Bild von Dr. Nina Peters,  Ärztliche Leitung MVZ Gefäßchirurgie, Fachärztin für Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie, Wundexpertin ICW ®
Dr. Nina Peters, Ärztliche Leitung MVZ Gefäßchirurgie, Fachärztin für Viszeralchirurgie & Gefäßchirurgie, Wundexpertin ICW ®

Die Gefäßerkrankung ist eine der häufigsten Erkrankungen und betrifft alle Gefäße des Körpers.

Durchblutungsstörungen (Schaufensterkrankheit) oder Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) können zu Schmerzen in den Beinen beim Gehen oder nicht heilenden Wunden an den Füßen führen.

Die Folge einer hochgradigen Verengung der Halsschlagader (Carotisstenose) kann ein Schlaganfall mit einer Schädigung des Gehirns und bleibenden Lähmungen sein.

Eine Erweiterung der Bauchschlagader (abdominelles Aortenaneurysma) kann durch eine Ruptur (Platzen der Bauchschlagader) lebensbedrohlich werden.

Durch all diese Erkrankungen und ihre Folgen kann es zu einer dauerhaften Einschränkung der Lebensqualität kommen.

In unserem MVZ bieten wir Ihnen eine umfassende Diagnostik und persönliche Beratung. Es ist uns wichtig, Sie über Ihre Erkrankung und alle zur Verfügung stehenden Therapiemöglichkeiten aufzuklären. Unser Ziel ist es, dass Sie Lebensqualität zurückgewinnen. Hierfür wählen wir zusammen mit Ihnen eine individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie aus.

Unser Team

Bild des Teams der MVZ Gefäßchirurgie

Wir möchten Ihnen beim Umgang mit Ihrer Gefäßerkrankung zur Seite stehen.

Meldungen aus unserem Fachbereich