Gefäßchirurgie

Unser Behandlungsangebot

Das können wir für Sie tun

  • Erstdiagnostik und Nachsorge von Gefäßerkrankungen (pAVK, diabetisches Fußsyndrom, Carotisstenose, Aortenaneurysma) sowie Planung von Dialyseshunts
     
  • Ausführliche Diagnostik u. a. mittels Doppler-Verschlussdruckmessung und farbkodierter Duplexsonographie
     
  • Veranlassung einer zeitnahen weiterführenden Diagnostik z. B. CT- oder MR-Angiographie

Weiterführende Behandlung

Sollte eine stationäre Behandlung notwendig sein, ermöglichen wir diese zeitnah durch die Anbindung an das Klinikum Straubing. Hier wird das gesamte
endovaskuläre, operative und interventionelle Behandlungsspektrum angeboten:

  • Halsschlagaderverengung (Carotisstenose)
  • Erweiterung der Brust- und Bauchschlagader (Aortenaneurysma)
  • Durchblutungsstörungen der Beine (periphere arterielle Verschlusskrankheit)
  • Diabetischer Fuß
  • Behandlung von chronischen Wunden
  • Krampfadern (Varizen)
  • Anlage von Dialyseshunts und Dialysekathetern