Onkologie und Hämatologie

Unsere Studien

Wir forschen für den Fortschritt von Therapien

In den letzten Jahren hat sich die Therapie bösartiger Tumore und Bluterkrankungen stetig weiterentwickelt. Solche Fortschritte können nur erreicht werden, wenn systematisch nach Verbesserungen der Behandlung gesucht wird.

Klinische Studien lassen erkennen und nachweisen, ob eine Behandlungsmöglichkeit besser ist als die bisher etablierte oder ob ein neuer Wirkstoff eine bisher nicht behandelbare Krankheit bekämpfen kann. Klinische Studien bieten außerdem die Möglichkeit, unter kontrollierten Bedingungen frühestmöglich vom medizinischen Fortschritt zu profitieren.


Derzeit werden bei uns nachfolgende Studien durchgeführt:

  • HD 21 Studie – MVZ Onkologie
  • Ribanna Studie – MVZ Onkologie
  • FIRE 4.5 Studie - Kolorektale Carcinome (Kolon und Rektum)
  • Inzidenz von Tumorantigenen in aktuen myeloischen Leukämien, myelodysplastischen Syndromen und multiplen Myelomen

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der entsprechenden Webseite des Klinikums St. Elisabeth, deren Studienzentrum die Betreuung übernimmt. Scrollen Sie auf der Seite dann bitte nach unten zum Bereich des MVZ.

Studienübersicht